8/07/2013

Neue Gesichtspflege

Da meine Haut bei den momentanen Temperaturen eh verrückt spielt und wie blöd fettet, war ich auf der Suche nach einer neuen Gesichtscreme.
 Mein heiliger Gral ist normalerweise der essence anti-spot moisturizer aber ich habe gemerkt, dass die Creme momentan zu schwer ist.

Als ich durch den Rossmann schlenderte, fiel mir das Feuchtigkeitsfluid von Alterra in die Hände.


Sie trägt sich wirklich sehr gut und leicht auf meiner Haut, sie fettet merklich weniger. Vom Ergebnis bin ich - vor allem für den Preis - wirklich überzeugt.
Das einzige - da hätte ich mal genauer auf die Verpackung gucken sollen - was mich an der Creme stört, ist der schon sehr deutliche Minzgeruch. Für meine Begriffe riecht es ein bisschen, als würde man sich Zahnpasta ins Gesicht schmieren, was ich jetzt nicht als angenehm beschreiben würde. Ich bin aber generell kein großer Freund von duftenden Cremes, von daher werde ich da nun in den sauren Apfel beißen, der Geruch verfliegt dann doch relativ schnell.


Generell bin ich bisher aber sehr zufrieden und würde sie weiter empfehlen. Zumal die Creme vegan ist, worauf ich immer achte.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen