8/13/2013

Weekend

Über dieses Wochenende habe ich mich besonders gefreut, ich war nämlich als Postbotin unterwegs an 3 aufeinander folgenden Tagen und echt ziemlich fertig am Samstag nachmittag.

Wir (mein Freund und ich) waren in Köln, sind am Rhein entlang geschlendert, haben schön gegessen und uns unseres Lebens erfreut.
Getragen habe ich dabei mein neues Lieblingskleid, meine brauen Secondhandschuhe und eigentlich noch eine schwarze Strickjacke, die hatte ich dann allerdings doch ausgezogen, weil es so warm war.

Kleid - C&A (Clockhouse); Schuhe - Secondhand (Hot Dog - Hamburg); Tasche - Primark

Außerdem war ich beim Friseur und es ist wieder ein bisschen was ab gekommen. Zu dem Friseur hatte mich eine Freundin mitgenommen, die dort Stammkunde ist - da gab's es gerade den "Friends Day", wo man den Schnitt für die Hälfte bekam. Perfekt. 


Und da ich mich gerade ziemlich für Kriminalfälle interessiere, bin ich auf Alice Crimmins aufmerksam geworden - sie wird verdächtigt, ihre beiden Kinder 1965 umgebracht zu haben.
Was sie besonders verdächtig machte zu der Zeit war, dass sie sexuell sehr aktiv war und außerdem in Trennung von ihrem Ehemann lebte - es gab keinen Beweis. Heute lebt sie in Florida.


Sie hatte diesen coolen, typischen Sixties-Style - den ich dann gleich als Inspiration für mein Make-Up gestern nahm:

Benutzt habe ich den essence eyeliner pen, Catrice Prime & Fine Puder und den Creamsheer Mac-Lippenstift 'Hang up'.

1 Kommentar:

  1. Ach du bist so hübsch und liebreizend! Frisur und Make-up stehen dir fabelhaft und dein Kleid find ich auch sehr famos!

    AntwortenLöschen