2/13/2013

Pony

Seit Kurzem trage ich wieder Pony. Ich versuche meine Haare zu "züchten" und es fällt mir ziemlich schwer. Nachdem ich sie in den vergangenen Jahren immer wieder kurz (bis zum Pixie) schneiden ließ, harre ich jetzt geduldig der Dinge, die da kommen.

Leider habe ich immer noch nicht den Coiffeur meines Vertrauens gefunden und so tingel' ich mal hier und mal dort hin und bin letztendlich doch fast nie zufrieden. Diesmal ist er ganz gut geworden (ich musste allerdings ein wenig nachschneiden) für 3€, da kann man nicht meckern, finde ich.

Wirklich gepflegt werden meine Haare nicht - tägliche Haarwäsche inkl. Fönen. Immerhin denke ich inzwischen ab und zu daran, eine Kur in die Haare zu schmieren, danach merkt man deutlich einen Unterschied.
Da ich ausschließlich tierversuchsfreie Kosmetik verwende, ist der Laden meiner Wahl meist der dm.

Hier ein kleiner Ausblick auf meine momentane Haarpracht:

So, ich werd' nun in meinen verdienten Feierabend gehen, bevor in gut 6 einhalb Stunden der Wecker wieder klingelt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen