3/10/2013

You've got mail

Endlich komme ich mal wieder zum Schreiben. In den nächsten Tagen wird es wohl eine Flut an Posts geben.

Nachdem ich schon sehr lange den tollen Blog von Kathi verfolge, habe ich mir einen Ruck gegeben und endlich in ihrem Onlineshop bestellt.
Sie hatte mich schon vorgewarnt, dass es ein wenig länger dauern könnte aufgrund der variierenden Motivation der österreichischen Post - um es mal irgendwie nett auszudrücken.

Tatsächlich war das Paket etwa eine Woche unterwegs und ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind, als ich das hübsche Paket von der Post holte:


Ich hatte mir zwei Transport-Boxen, Glitzer-Zuckerdeko und Cake-Pop-Stiele bestellt. Die liebe Kathi hat mir noch Cupcake-Wrapper mit ins Paket gelegt.

Da ich letzte Woche meinen Ausstand im Praktikum gegeben habe, kam mir das sehr gelegen.

Ich backe viel zu selten, da ich bei mir leider nur einen Mini-Backofen habe und somit immer ausweichen muss für längere Back-Aktionen. Aber letzte Woche dann endlich wieder und das Ergebnis hat sehr überzeugt.

Vegane Schoko-Mousse-Cupcakes:

Für ca. 12 Cupcakes:

440g Mehl
200g Margarine (Alsan)
260g Zucker
2 Pkt. Vanille-Zucker
2 Portionen Ogran No-Egg (als Ei-Ersatz funktioniert auch Apfelmus oder eine zermatschte Banane)
Backpulver
250ml Sojamilch (ich habe Sojamilch mit Vanille-Aroma genommen)

Alles zu einem Teig rühren. Er ist etwas fester, also nicht wirklich flüssig, geht aber trotzdem wunderbar auf. Bei ca. 180°C etwa 20 Minuten backen.

Für die Creme (die reicht locker für 24 Cupcakes):
200gr Seidentofu
ein Spritzer Agavendicksaft
250g Zartbitterschokolade
ein guter Schluck Sojamilch

Den Seidentofu mit dem Mixer glatt rühren bis keine Klümpchen mehr da sind, dann den Agavendicksaft hinzu geben. Die Schokolade über'm Wasserbad schmelzen und mit dem Tofu und der Sojamilch verrühren, bis alles gut vermengt ist. Das Ganze dann kühl stellen (ich hab' die Creme eine halbe Stunde in den Kühlschrank gestellt).

Die Creme ist der Hammer und geht auch locker als Mousse au chocolat durch.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen