3/14/2013

Bento

Ich bin stolze Besitzerin einer Superman Bento-Box (via Casa Bento). Wenn man sich ein wenig mit Bentos beschäftigt, dann fällt es auch nicht mehr schwer, die kleine Box sättigend zu Füllen. In meinem Beispiel wurde ganz schnöde das Abendessen (Spaghetti mit Soja-Bolognese + Salat) ins Bento gefüllt und hat mir so meinen Tag gerettet:

Am allertollsten finde ich persönlich ja den ganzen coolen Zubehör-Kram, den man dazu bekommt (siehe den süßen Panda im Salat, in dem sich mein Dressing versteckt hat).

Einen tollen Blog, um sich Inspirationen zu holen ist u.a. du Soleil dans le Coeur - es gibt jede Menge tolle Tipps für die Bentos - und ganz nebenbei kann man noch testen, wie gut sein Französisch noch ist.

Besonders toll ist, dass die Box auch für die Mikrowelle geeignet ist - und sie ist sehr kompakt, passt also gut in die Tasche.

Falls ihr noch mehr Tipps und Anregungen habt - immer her damit.

1 Kommentar: