3/12/2013

$$$

Am Wochenende war ich im schönen Münster unterwegs. Nachdem ich am Tag zuvor bei Mango direkt fündig wurde (und von einer anderen Frau versehentlich für eine Verkäuferin gehalten wurde - "Können Sie mir mal bitte das Kleid zumachen?" - "Klar" *Reißverschluss zumach* - "Danke, Ihre Kollegin holt mir gerade ein anderes Kleid in der passenden Größe" - "Meine was?") war ich eigentlich davon ausgegangen, dass es erst einmal reicht mit dem Klamottenkauf.

Weit gefehlt.
In einem sehr schönen Laden -Kauf dich glücklich- hing ein Wintermantel, den ich bereits im Dezember angeschmachtet hatte, der mir mit 220€ aber eindeutig zu teuer war.
Und nun war er 70% reduziert. Waaaah! Ich stand also ganz euphorisch an der Kasse, als die Verkäuferin "44€" sagt - meine Berechnungen hatten aber eher 66€ ergeben.
Ich frage also zögerlich nach, warum denn 44€ - mein Glückstag, alle bereits reduzierten Artikel wurden an dem Tag noch einmal um 10% reduziert. Eigentlich unglaublich, dass der Mantel mal 220€ kosten sollte...

Im Zara sah ich dann - nach jahrelanger(!) Suche - die perfekte Kunstlederjacke. Knatscht nicht, sieht nicht billig-glänzend aus, einfach perfekt. Da eh alle Sparpläne bereits über Bord geworfen wurden, taten mir die 50€ auch nicht mehr weiter weh.

Ich bin ganz vernarrt in meinen neuen Mantel und bin dankbar, dass es nun noch ein paar Tage kalt ist, damit ich ihn eintragen kann.

 Jeans und Top - Mango; Mantel - Kauf' dich glücklich; Kunstlederjacke - Zara


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen